Kontakt

Kann ein Luftreiniger in einem Klassenzimmer das Risiko von COVID-19 in Schulen reduzieren?

Die Welt wird seit mehr als einem Jahr von einer globalen Pandemie betroffen, die durch SARS-CoV-2 ausgelöst wurde, und zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels gibt es keine Anzeichen dafür, dass sie nachlassen wird: Alle paar Monate erschwert eine neue Variante des Virus weltweit das Leben von Millionen von Menschen.

Ein Bereich, der besonders stark unter Pandemie-Folgen leidet, ist das Bildungswesen: Organisationen wir UNICEF, OECD, die EU und viele andere haben die Alarmglocken geläutet. Schüler können Monate, wenn nicht sogar Jahre ihrer Ausbildung verlieren, wenn die Schulen während der Pandemie nicht situationsbedingt handeln.

Die Schulen stehen unter einem enormen Druck: Auf der einen Seite gibt es Eltern, die (aus Sorge um ihre Kinder) ständig höhere Sicherheitsstandards von den Schulen und staatlichen Behörden fordern, damit neue Richtlinien durchgesetzt werden, die die Schulen sicherer machen. Auf der anderen Seite gibt es Eltern, die der Regierung misstrauen und wollen, dass sich die Schulen auf eine bestimmte Weise verhalten.

Selbstverständlich kann keine Schule alle Eltern zufrieden stellen, aber sie kann jedoch neuartige, hochtechnologische, unauffällige und wirksame Lösungen gegen die Verbreitung von COVID einführen: Luftreiniger bieten genau eine solche Lösung. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Luftreiniger die Verbreitung von COVID eindämmen, warum Sie die Installation von Luftreinigern in Ihrer Schule in Betracht ziehen sollten und wie Sie den besten Luftreiniger für Ihre Schule auswählen.

Luftreiniger: Wie funktionieren sie? Wie können sie das Risiko der Verbreitung von COVID senken?

Die Sorge um die Luftqualität, das wachsende Bewusstsein für Luftverschmutzung und neulich auch der Wunsch, der Ausbreitung von durch die Luft übertragenen Krankheiten entgegenzuwirken, haben das Interesse an Luftreinigern wieder aufleben lassen. Wie funktionieren eigentlich die Luftreiniger und wie können sie dazu beitragen, die Verbreitung von COVID einzudämmen? In diesem Abschnitt werden diese beiden Fragen beantwortet.

Wie funktionieren Luftreiniger?

Die Funktionsweise von Luftreiniger kann von Modell zu Modell sehr unterschiedlich sein, aber grundsätzlich erfüllen sie alle eine Kernfunktion: Sie entfernen Partikel aus der Luft.

Zu den wichtigsten Partikeln, die die meisten Luftreiniger entfernen können, gehören Allergene, Giftstoffe und Schadstoffe. Hochwertige Modelle sind in der Lage, auch Partikel zu entfernen, die Bakterien und Viren in sich tragen, und das zusätzlich zu den Desinfektionsfunktionen, wodurch die meisten dieser Bakterien und Viren für den Menschen unschädlich gemacht werden.

Können Luftreiniger wirklich COVID-19 entgegenwirken?

Wie könnte eigentlich COVID so wirksam sein? Dank der Antwort auf diese Frage werden Sie herausfinden können, ob Luftreiniger dazu beitragen können, seine Verbreitung einzudämmen oder nicht.

Es gibt zwei Hauptgründe, warum sich COVID bisher so erfolgreich verbreiten konnte:

1.  Es hat eine erstaunliche Ausbreitungsfähigkeit. Das Virus verbreitet sich in erster Linie durch Partikel in der Luft. Und in diesen Partikeln, die in der Luft hängen oder an Oberflächen haften, kann das Virus bis zu einer Woche überleben.

2. gibt bestimmte Bevölkerungsgruppen (Kinder und Erwachsene unter 55 Jahren), die erkranken können, ohne ernsthafte Symptome zu zeigen. Das macht sie zu hervorragenden Überträgern des Virus.

Wie bereits im obigen Abschnitt erwähnt, filtern Luftreiniger Partikel heraus und reinigen die Luft, und das wirkt der größten Stärke von COVID-19 entgegen. Aus diesem Grund haben Organisationen wie United States Environmental Protection Agency (Umweltschutzbehörde in den USA, EPA) und National Health Service (Nationaler Gesundheitsdienst, NHS) im Vereinigten Königreich erklärt, dass Luftreiniger eine wirksame Maßnahme gegen COVID sind.

Warum sollte sich eine Schule für einen Luftreiniger als Maßnahme zur Bekämpfung von COVID-19 entscheiden?

Obwohl wir festgestellt haben, dass Luftreiniger ein wirksames Mittel sein können, um die Ausbreitung von COVID einzudämmen, sind wir alle auch uns dessen bewusst, dass dies nicht die einzige Möglichkeit ist, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Es stellt sich also die Frage, warum Sie sich für einen Luftreiniger und nicht für verfügbare Alternativen für Ihre Schule entscheiden sollten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

#1 Unauffällig und gut kombinierbar mit anderen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID

Schulen sind eine sensible Umgebung, und die Fähigkeit der Schüler, sich Wissen anzueignen, die Interaktion mit den Lehrern und die Kommunikation mit den Mitschülern sind hier von größter Bedeutung. Leider haben viele Methoden, die die Ausbreitung des Virus eindämmen, einen hohen Preis: schlechtere Bildungsergebnisse.

Dies ist nicht der Fall beim Einsatz von Luftreinigern, vor allem von Luftreinigern von AIR8: Sie sind unauffällig, sofort betriebsbereit und arbeiten leise, damit sich Ihre Schüler im Unterricht konzentrieren können. Sie sind das perfekte Gerät, um Ihr Klassenzimmer mit zusätzlichem Schutz vor COVID-19 auszustatten. Und wir haben nur an der Oberfläche gekratzt: Wenn Sie erfahren möchten, wie unsere hochwertigen Luftreiniger in medizinischer Qualität bei der Bekämpfung von COVID helfen, könne Sie das hier nachlesen.

#2 Erschwinglich und zugänglich

Im Vergleich zu anderen Methoden kann die Installation von Luftfiltern sehr kostengünstig sein. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt beispielsweise eine bessere Belüftung, um die Verbreitung von COVID in Klassenzimmern zu verringern. Je nach Bauart der Schule kann jedoch allein die Nachrüstung der Schule für eine bessere Belüftung Zehntausende von Dollar kosten. Ganz zu schweigen davon, dass das Öffnen von Fenstern keine Option ist, wenn die Klassenzimmer sich in unmittelbaren Nähe von stark befahrenen Straßen in London oder Liverpool befinden.

Vergleichen Sie das mit den Luftreinigern von AIR8: Sie sind preiswert, müssen nicht mit weiteren Elementen nachgerüstet werden und können direkt oder mit Hilfe eines Darlehens finanziert werden. So werden Luftreiniger erschwinglich und zugänglich.

#3 Nachgewiesene Wirkung

Da sich alles rund um COVID-19 sehr schnell entwickelt, sind viele Maßnahmen gegen die Ausbreitung von COVID-19 experimentell und es gibt nur wenige Beweise dafür, dass sie tatsächlich wirksam sind. Dies gilt jedoch nicht für Luftreiniger: Studien mit Daten aus der realen Welt haben bewiesen, dass Luftreiniger einen messbaren Einfluss auf die Verbreitung von COVID haben, indem sie die virustragenden Partikel aus der Innenraumluft herausfiltern. Aus diesem Grund haben viele Krankenhäuser weltweit in letzter Zeit Luftreiniger installiert oder aufgerüstet.

Auf welche Eigenschaften sollten Sie bei einem Luftreiniger achten?

Obwohl fast alle Luftreiniger die Verbreitung von COVID bis zu einem gewissen Grad reduzieren können, ist die Wirksamkeit von Modell zu Modell sehr unterschiedlich. An dieser Stelle muss noch bemerkt werden, dass Sie beim Kauf von Luftreinigern für Schulen auf bestimmte Eigenschaften achten sollten.

H13+ HEPA-Filter

Um zu verstehen, welche Art von Luftreiniger Sie für eine Schule benötigen, müssen wir zunächst ein wenig über die HEPA-Normen lernen: High-Efficiency Particulate Air (HEPA) ist ein Effizienzstandard für Luftfilter. Er wurde während des Zweiten Weltkriegs entwickelt, um Soldaten von chemischen Angriffen zu schützen, und das ist ein Beweis für seine Wirksamkeit.

Die HEPA-Normen sind jedoch nicht gleich geblieben, sondern wurden seither mehrfach überarbeitet, so dass es heute viele HEPA-Klassen gibt, die von H10 bis H14 reichen. Luftfilter mit einer höheren HEPA-Klasse sind wirksamer bei der Entfernung kleiner Partikel und der Filterung der Luft. Als echte oder normale HEPA-Filter werden Luftreiniger bezeichnet, die die Normen von H10 bis H12 erfüllen. Diese Filter sind in der Lage, nur 85-99,5% aller Partikel mit einem Durchmesser von 0,1 Mikrometern zu entfernen.

Leider sind die in der Luft befindlichen Partikel, die COVID übertragen, in der Regel so klein wie 0,1 Mikrometer, und das bedeutet, dass H10- bis H12-HEPA-Filter nicht in der Lage sind, eine ausreichende Menge dieser Partikel wirksam aus der Luft zu entfernen. Sie reduzieren zwar deutlich das Risiko der Verbreitung von COVID, insbesondere die H12-Filter, aber sie sind jedoch unzureichend.

 

Hier kommen eben die HEPA-Filter H13 und H14 ins Spiel. Die HEPA-Luftreiniger mit H13-Filtern können 99,95% der Partikel mit einer Größe von 0,1 Mikrometern entfernen, und H14-Filter sind sogar noch wirksamer und entfernen 99,995% dieser Partikel. Aus diesem Grund werden Luftreiniger mit diesen Filtern auch als Luftreiniger in medizinischer Qualität bezeichnet.

Wenn es einer der Hauptzwecke der Installation von Luftreinigern in Ihren Klassenzimmern ist, der Ausbreitung von COVID entgegenzuwirken (oder andere durch die Luft übertragene Viren zu entfernen), sollten Sie sich auf jeden Fall für Geräte mit H13- oder H14-Filtern entscheiden.

Kompakt und PnP

Der Platz in Klassenzimmern ist sehr begrenzt; dies gilt insbesondere für Kindergärten und Grundschulen, wo die Schüler sehr aktiv sind und sich viel bewegen. Sie brauchen keine Lösung, die viel Platz wegnimmt, viel Schnickschnack erfordert und die Bewegungsfreiheit der Schüler und des Schulpersonals einschränkt.

Aus diesen Gründen sollten Sie sich nach einem kompakten, Plug & Play (anschließen und loslegen, PnP) Luftreiniger für die Klassenzimmer umsehen. Diese ersparen Ihnen jede Menge Ärger, halten Ihre Klassenzimmer für die Schüler geräumig, erfordern keine teuren Nachrüstungen, können in praktisch jedem Raum installiert werden und lassen sich bei Bedarf leicht umstellen oder entfernen.

Moderne Funktionen

Wie alle anderen Technologien entwickelt sich auch die Luftreinigungstechnologie ständig weiter. Luftreiniger mit modernen Funktionen sind intelligent: Sie können so programmiert werden, dass sie nur während der Öffnungszeiten der Schule in Betrieb sind, sie können während aktiver Vorlesungen geräuschlos arbeiten, damit sich die Schüler im Unterricht richtig konzentrieren können, und sie helfen, die Innenraumluftqualität viel wirksamer zu regulieren. Und das alles bei geringerem Energieverbrauch.

Aus diesem Grund brauchen Schulen moderne Luftreiniger mit robusten Funktionen. Sie schaffen eine bessere Umgebung und ersparen dem Schulpersonal langfristig eine Menge Ärger.

Zusätzliche Vorteile von Luftreinigern in den Schulen

Luftreiniger, die die Luftqualität in Innenräumen verbessern, tragen nicht nur dazu bei, die Ausbreitung von COVID in Schulen zu reduzieren, sondern haben auch noch eine Reihe weiterer Vorteile, die Schulen wahrscheinlich gerne hätten, und in diesem Abschnitt gehen wir auf die wichtigsten davon ein.

#1 Herausfiltern von Allergenen

Die über die Luft übertragenen Allergene sind schwer zu bekämpfen, und allergische Reaktionen von Schülern oder Lehrern können nicht nur den Unterricht stören, sondern auch zu möglichen gesundheitlichen Komplikationen führen. Die gilt insbesondere für Kinder, die in der Regel empfindlicher auf Allergene reagieren und unter schlimmeren Reaktionen leiden.

Dies ist nicht der Fall, wenn Sie in den Klassenzimmern Luftreiniger installiert haben. Ein zuverlässiger Luftreiniger mit mehreren Filtrationsstufen ist in der Lage, die meisten in der Luft vorhandenen Allergene wirksam herauszufiltern. Das bedeutet nicht nur, dass viele Schulangestellte und Schüler selbst in der Allergiezeit nicht unter allergischen Reaktionen leiden, sondern auch, dass diejenigen, die es doch tun, mildere Reaktionen erleiden, weil einfach weniger Allergene in der Luft vorhanden sind.

#2 Beseitigung schlechter Gerüche

Schlechte Gerüche sind in Klassenzimmern keine Seltenheit: sei es aufgrund von unerwarteten Unfällen, spielenden Kindern oder verschiedenen Schulaktivitäten. Schlechte Gerüche beeinträchtigen nicht nur die Empfindungen der Schüler in der Schule, sondern können auch zu schlechteren Bildungsergebnissen führen. Ganz zu schweigen davon, dass das Image einer Schule in hohem Maße davon abhängt, wie sauber und einladend ihre Klassenzimmer sind, und schlechte Gerüche führen mit Sicherheit dazu, dass die Schule in der Gemeinschaft (und möglicherweise auch bei den Eltern) ein schlechtes Image hat.

Glücklicherweise können hochwertige Luftreiniger viele schlechte Gerüche in der Luft neutralisieren und dafür sorgen, dass die Luftqualität im Klassenzimmer hervorragend ist. Allerdings kommt es dabei auf den Luftreiniger an. Bei AIR8 verfügt jeder unserer Luftreiniger über mehrere Filtrationsstufen, und obwohl jede Filtrationsstufe ihre Stärken und Schwächen hat, bilden sie zusammen ein wirklich wirksames Gerät. Die Aktivkohlefiltrationsstufe zum Beispiel ist sehr gut darin, schlechte Gerüche zu neutralisieren und die Luft frisch zu halten.

#3 Beseitigung schädlicher Chemikalien

Obwohl die Gesellschaften auf weltweit beeindruckende Fortschritte bei der Verbesserung der Luftqualität in Städten und Vorstädten gemacht haben, sind die Bemühungen leider immer noch unzureichend. In Schulen, die sich in dichten Städten, an stark befahrenen Straßen oder in der Nähe von verkehrsreichen Straßen befinden, ist die Luftqualität besonders schlecht, da sie mit vielen schädlichen Chemikalien von Stickstoffdioxid bis Kohlenmonoxid belastet ist. Diese Chemikalien haben viele negative Auswirkungen auf das Schulpersonal und die Schüler.

Luftreiniger können auch bei diesem Problem helfen. Luftreiniger können nicht nur schädliche Chemikalien aus der Luft filtern, sondern auch chemische Reaktionen anregen, die schädliche Chemikalien und Giftstoffe in harmlose Partikel umwandeln. Das können Luftreiniger leisten, die über eine Kältekatalysator-Filtrationsstufe verfügen.

#4 Desinfektion der Luft

Sie können sich darauf verlassen, dass ein hochwertiger Luftreiniger nicht nur die Ausbreitung von COVID sondern auch die Ausbreitung vieler anderer Krankheiten in Ihrer Einrichtung verringert. Es gibt Studien, die zeigen, dass Luftreiniger auch in der Lage sind, Erkältungs- und Grippeinfektionen zu reduzieren, um nur ein Beispiel zu nennen. Wenn Sie die Verbreitung von Krankheiten eindämmen wollen, scheint die Investition in Luftreiniger für Ihre Schule eine gute Idee zu sein.

Kontakt

Für den wöchentlichen Newsletter anmelden
Kontaktieren Sie uns
Senden Sie uns eine Nachricht oder geben Sie Ihre Telefonnummer an, wir rufen Sie zurück!
Close button
Close button